Podcast

Herzen & Systeme. Der Transformationspodcast.

Der Podcast mit dem doppelten Blick. Ein Podcast der CVJM-Hochschule.

Wir leben in einer komplexen, sich beständig wandelnden Welt. Um diese Veränderungen besser zu verstehen, werden wir in diesem Podcast aus zwei Perspektiven auf die tiefgreifenden Transformationen in Gesellschaft und Kirche blicken: aus einer sozialwissenschaftlichen und einer theologischen. Man könnte auch sagen, der Podcast beschäftigt sich sowohl mit Herzen, also einzelnen Menschen und ihrer Innenperspektive als auch mit den Systemen, in denen wir leben, und die uns mehr prägen als wir manchmal wahrnehmen.

Um dabei den Durchblick nicht zu verlieren, wird der Podcast von einem multiprofessionellen Team durchgeführt. Mit dabei sind: Sandra Bils, Sabrina Müller, Thorsten Dietz, Tobias Künkler und Tobias Faix. Die genaue Zusammensetzung ist pro Folge unterschiedlich.


Staffel 2: Wandel gestalten

Unsere Gesellschaft wandelt sich immer schneller. Manchmal schleichend, dann wieder ganz kurzfristig und trotzdem tiefgreifend. Dies setzt Einzelne und ganze Organisationen unter Veränderungsdruck, auch weil Altbewährtes oft nicht mehr funktioniert. Wie kann in dieser Situation Wandel aktiv gestaltet werden? Welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Haltungen braucht es dazu? Und welche konkreten Tools und Materialien gibt es zu entdecken? Diesen Fragen geht die zweite Staffel von Herzen & Systeme nach. In jeder Folge sind zwei Personen eingeladen, die in der Kunst der Transformation praktische Erfahrung und fachliche Expertise mitbringen.

FOLGE 1

Leiten vor der leeren Wand. Oder: Von Haltungen und Werkzeugkästen

Was braucht es für Haltungen, Kenntnisse und Fähigkeiten um in einer sich immer schneller und teils tiefgreifend verändernden Gesellschaft Transformation gestalten zu können? Über diese Frage kommt Tobias Künkler mit Stini Büchle und Wolfgang Arzt ins Gespräch. Kristina (Stini) Büchle lebt in Hamburg und arbeitet als Fresh X Gründerin im dortigen Erzbistum. Darüber hinaus engagiert sie sich als Praxisdozentin im Master Transformationsstudien und in der Gemeindegründung GoldOst. Wolfgang Arzt ist Praxiskoordinator im Master Transformationsstudien und hat vielfältige Berufserfahrungen in der Bildungs- und Jugendarbeit.

Spotify:
Apple-Podcast:

Folge 1 bei Apple-Podcast hören

Folge 1: Leiten vor der leeren Wand. Oder: Von Haltungen und Werkzeugkästen.

Jetzt anhören bei Apple-Podcast.


Staffel 1: Macht, Mächte und Gewalt(en)

Wir leben in einer Welt der Ungerechtigkeiten und in der Machtmissbrauch in allen Bereichen des Lebens und Glaubens vorkommen. Was aber ist Macht? Und wann wird aus Macht Herrschaft und Gewalt? Und wie ist in diesem Kontext die biblische Rede von Mächten und Gewalten zu verstehen? Diesen Fragen geht die erste Staffel von Herzen & Systeme nach und reflektiert unsere Welt aus macht­theoretischen und mächte­theologischen Perspektiven. Dabei geht es sowohl um gesellschaftliche als auch kirchliche Reflexionen von Machtstrukturen, in denen wir momentan leben und die uns maßgeblich beeinflussen.


FOLGE 10

Kirche.Macht.Männer.

Kirche macht Männer groß. Und Männer haben diesen Status über Jahrhunderte genutzt in Theologie, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Dann kam die Frauenbewegung und alles wurde gut. Ja? Nein sagt die Theologin Sabrina Müller und erklärt warum der strukturelle Sexismus tief verankert ist und dass es manchmal sehr schwierig ist für Frauen und der Soziologe Tobias Künkler pflichtet ihr bei und spricht von einer tiefen strukturellen Diskriminierung. Es gibt also viel zu diskutieren in der Folge 10 unseres Podcast "Kirche Macht Männer“. Seid gespannt.

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 9

Macht. Zivile Seenotrettung

„Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt.“ Warum lassen wir in Europa dies aber doch zu? Warum wird der Kampf dagegen zunehmend kriminalisiert? Was hat all dies mit Macht und Herrschaft zu tun und was mit dem Auftrag der Kirche? Und wie ergeht es einem persönlich, wenn man sich in diesem Kampf engagiert? Über all diese Fragen haben Tobias Faix und Tobias Künkler in dieser Folge mit Sandra Bils gesprochen, die den anfangs genannten und berühmt gewordenen Satz in ihrer Kirchentagsabschlusspredigt 2019 hielt und die sich intensiv für die zivile Seenotrettung engagiert.

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 8

Toxischer Glaube

Wann wird Glaube toxisch? Was kann man aus dem Wissen zu toxischen Paarbeziehungen über toxische Gottesbeziehungen lernen? Wie sieht toxischer Glaube in unterschiedlichen Glaubenstraditionen aus? Wie kann man sich aus toxischen Glaubensmustern befreien und was sind Merkmale gesunder Spiritualität? Dies sind nur einige Fragen, denen Thorsten Dietz und Tobias Künkler in dieser Folge nachspüren.

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 7

Theologie Macht Sex

Macht Theologie Sex kaputt oder heil? Welchen Einfluss hat unsere Theologie und unser Menschenbild auf unsere Sexualität? Darüber haben wir mit der Sexologin Veronika Schmidt intensiv diskutiert. Ein Fokus lag dabei auf der Frage, wie toxische Theologie, d.h. problematische von Einzelnen verinnerlichte Glaubensüberzeugungen, auch die Sexualität von Menschen vergiften kann. Und es ging um die Frage: Was können wir machen, um dies zu verhindern?

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 6

Macht und Gewalt

Wir leben und erleben gerade, wie gewaltvoll unsere Welt ist, von Kriegen über gesellschaftliche Konflikte bis in die Wohnzimmer unseres Lebens. Aber woher kommt Gewalt überhaupt? Wie hängen Macht und Gewalt miteinander zusammen? Carsten dos Santos und Tobias Künkler haben ein Buch über die „Analyse und Prävention von Gewalt“ geschrieben und nehmen uns mit hinein in ihre Erkenntnisse was Gewalt ist und wie man in Sozialer Arbeit und Kirche Gewaltprävention betreiben kann.

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 5

„Wovon ist Kirche besessen?"

Dieses Mal geht es um Mächte und Gewalten in der Evangelischen Kirche. Von was ist Kirche besessen? Was hält sie gefangen? Wie wird Macht verteilt? Wer hat die Deutungshoheit? Warum tut sich Kirche mit Reformprozessen so schwer? Und wie geht man um mit Beharrungskräften? Diese und andere Fragen diskutieren Tobias Künkler und Tobias Faix mit der Kirchenentwicklerin Sandra Bils. Und, was sollen wir sagen: Es wurde hitzig, aber hört selbst....

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 4

Teufel für Skeptische

Können wir heute noch vom Bösen reden? Vom Teuflischen? Auf der einen Seite spüren wir, dass das in den Krisen dieser Zeit wieder wichtig geworden ist. Auf der anderen Seite sind uns die alten Begriffe dafür fremd geworden, mit guten Gründen. Wie können wir über das oder den Bösen reden? Strukturell? Oder auch personalisiert? Tobias Künkler und Tobias Faix reden dieses Mal mit Thorsten Dietz und diskutieren wie immer mit dem doppelten Blick und fragen, ob es Teufel und Dämonen auch für Entzauberte und Skeptische geben könnte.

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 3

Kanzel Culture

Millionen von Christ:innen gehen Sonntags in Gottesdienste und hören Predigten. Aber was passiert da eigentlich auf den Kanzeln und religiösen Bühnen dieser Welt? Zu oft wird vergessen, dass es nicht nur darum geht was gepredigt wird, sondern auch wie gepredigt wird. Zusammen mit Sabrina Müller diskutieren Tobias Künkler und Tobias Faix über „Kanzel Culture“ – über Machtdynamiken rund um das Thema Predigt. Eine spannende und kontroverse Folge über Macht, Männer und Missbrauch.

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 2

Das Soziale ist spirituell

Das Soziale ist spirituell und das Spirituelle ist sozial – so eine zentrale These des Theologen und Aktivisten Walter Wink. Über dessen Theologie der Mächte und Gewalten sprechen Tobias Faix und Tobias Künkler in Folge 2 mit ihrem doppelten Blick (sozialwissenschaftlich und theologisch). Was ist mit der biblischen Rede von Mächte und Gewalten genau gemeint? Sind diese immer böse? Können sie erlöst werden? Wie kann man sie identifizieren? Und was hat Soziologie mit der Gabe der Geisterunterscheidung zu tun?

Spotify:
Apple Podcast:

FOLGE 1

Macht, Herrschaft und Gewalt

Macht, Herrschaft und Gewalt. Wie sind diese drei zentralen Begriffe zu verstehen und wie hängen sie zusammen?  Macht Herrschaft Gewalt? Wenn ja, warum? Und wie kann ein guter und reflektierter Umgang mit Macht aussehen? Diesen Fragen gehen Tobias Künkler und Tobias Faix mit ihrem doppelten Blick nach, diskutieren aktuelle gesellschaftliche und theologische Beispiele und zeigen, wie wir einen machtsensiblen Blick einüben können.

Spotify:
Apple Podcast:

Sie haben Fragen zum Studium?
Senden Sie uns eine WhatsApp: +49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren